Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können daher diese Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Willkommen beim Mieterverein Dresden

und Umgebung e.V.

 

dem Mieterverein mit der längsten Tradition in Deutschland: seit 1868

 

 Außenstellen in  

 

 Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

 Montag - Donnerstag  08.00 - 19.00 Uhr
 Freitag                      08.00 - 16.00 Uhr

  

Kontaktieren Sie uns und werden Sie Mitglied!

 

Veranstaltungshinweise:

19.10.2017 17:00 Uhr Fetscherplatz 3: Mieterstammtisch  

Der Mietrechtsprozess bei Mieterhöhungen

Was passiert, wenn ich einer Mieterhöhung nicht zustimme und der Vermieter auf Zustimmung zur Mieterhöhung klagt? Was gilt es zu beachten - erläutert Rechtsanwalt Roy Schulz

Veranstaltungsort: Vortragsraum der Verbraucherzentrale, Fetscherplatz 3 (3. Etage)

Anmeldung: Tel. 0351-866450, info@mieterverein-dresden.de

Teilnahme kostenlos

weitere Veranstaltungshinweise

 

 

Erster Aktionstag Nebenkosten 2017

Viele Betriebs- und Heizkostenabrechnungen fehlerhaft – Sparpotenziale bei Heiz- und Stromkosten durch Mieter oft ungenutzt

Wann?       Mittwoch, 25.10.2017 von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr,

Wo?           Fetscherplatz 3, 01307 Dresden

Zum ersten gemeinsamen Aktionstag Nebenkosten bieten die Experten des Mietervereins, der DREWAG und der Verbraucherzentrale kostenfreie Informationen an. Im Rahmen von Kurzchecks ihrer Betriebs- und Heizkostenabrechnungen können sich Mieter einen ersten Überblick verschaffen. Auch für Ihre Stromabrechnung befindet sich ein Ansprechpartner vor Ort. In interessanten Vorträgen werden außerdem die gesetzlichen Grundlagen, Hintergründe, typische Fehlerquellen und mögliche Fehleinschätzungen von Fachleuten erläutert:

 

14.00 Uhr       Betriebskosten – die zweite Miete (Katrin Kroupová, Mieterverein Dresden)

Alle Jahre wieder erhalten Mieter eine Betriebskostenabrechnung. Aber ist die auch korrekt? Im Vortrag wird unter anderem erklärt, welche Kosten umgelegt werden dürfen, welche Mindestanforderungen und Fristen der Vermieter bei der Abrechnung einhalten muss.

15.30 Uhr       Heizkostenabrechnung – Ein Buch mit sieben Siegeln? (Ulrike Körber, unabhängige Energieberaterin der Verbraucherzentrale Sachsen)

Die Heizkostenabrechnung - das mitunter seitenlange Zahlenwirrwarr liest sich für die meisten Mieter wie ein Buch mit sieben Siegeln. Der Vortrag soll helfen, Aufbau und Inhalt der Heizkostenabrechnung zu verstehen und die gängigsten Fehler zu erkennen. Zudem wird die Funktion der verschiedenen Messgeräte erläutert.

17.00 Uhr       Strom- und Heizspartipps oder wie heize und lüfte ich richtig? (Axel Pietzsch, DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH)

Wussten Sie, dass mehr als drei Viertel der verbrauchten Energie bei Ihnen daheim einfach verheizt wird? Das bedeutet: Richtiges also energieeffizientes Heizen und Lüften sorgen dafür, Ihren (Heiz-, Energieverbrauch deutlich zu senken. Der Heizspar-Check hilft Ihnen, Ihren Energieverbrauch zu optimieren und Geld zu sparen.

 

Die Teilnahme am Aktionstag ist für alle Mieter kostenfrei. Eine Anmeldung für Vorträge unter 0351-866450 oder info@mieterverein-dresden.de ist notwendig (begrenzte Sitzplatzanzahl).

Für alle Mieter, die im Rahmen des Aktionstags Mitglieder beim Mieterverein Dresden und Umgebung e.V. werden, entfällt die Aufnahmegebühr.